Hühner halten im Sommer und Winter
nieuws
0 Bemerkungen
Tags Poultry

Hühner halten im Sommer und Winter

Winterliche Vorsichtsmaßnahmen
Wenn Sie kalte Winter haben, sollten Sie keine Probleme haben, solange Sie die richtige Sorte wählen. Unsere Kunden wollen das Beste für ihre Hühner tun und wir werden oft gefragt, ob sie ihren Stall im Winter heizen sollen. Unser Gefühl ist, dass dies keine gute Idee ist. Hühner passen sich mit der Zeit an das kalte Wetter an. Ihr Körperstoffwechsel ändert sich tatsächlich zusammen mit den Jahreszeiten. Wenn Sie Ihren Stall heizen, werden sich die Vögel nie an die kältere Außentemperatur gewöhnen – wenn also die Hitze versehentlich abfällt und eine plötzliche Temperaturänderung verursacht, könnten Sie buchstäblich über Nacht Ihre gesamte Herde verlieren. Wir haben es gesehen.

 

Wenn Sie jedoch in einem wirklich kalten Klima leben, gibt es ein paar Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen können, um das Leben aller einfacher zu machen (womit wir Sie und Ihre Vögel meinen!):

  1. Schützen Sie Kämme und Kehllappen vor Erfrierungen, indem Sie sie alle paar Tage mit Vaseline oder einer anderen starken Feuchtigkeitscreme einreiben.
  2. Achten Sie darauf, dass die Wasserversorgung nicht einfriert! Dies ist sehr wichtig. Hühner können ohne frisches Wasser nicht lange leben. Wenn Sie keinen Strom in Ihrem Hühnerstall haben und daher keinen Wasserkocher zur Verfügung stellen können, empfehlen wir Ihnen, den Wasserkocher jeden Abend ins Haus zu holen und ihn jeden Morgen nach draußen zu stellen. Überprüfen Sie das Wasser ein- oder zweimal am Tag, um sicherzustellen, dass es nicht gefroren ist.


Vorsichtsmaßnahmen im Sommer
Übermäßige Hitze ist ein echtes Risiko für Vögel. Stellen Sie sicher, dass sie jederzeit Zugang zu frischem, kaltem und sauberem Wasser haben. Bieten Sie ihnen draußen eine Schattenquelle und drinnen so viel Belüftung wie möglich. Stellen Sie den Stall also niemals in die pralle Sonne, achten Sie darauf, dass jederzeit ausreichend Kühlung vorhanden ist, um es den Hühnern so angenehm wie möglich zu machen.

Hühner nehmen auch gerne mal ein Staubbad. Im Sommer tun sie dies häufiger als zu anderen Jahreszeiten. Ein Staubbad für Ihre Hühner können Sie selbst mit weißem Sand, Erde und Lavamehl oder Geflügellauspulver machen. Geflügellauspulver wirkt sofort der Bildung von Läusen entgegen, unter denen Hühner an heißen Tagen besonders leiden. Natürlich können Hühner auch einfach im Garten ein Staubbad nehmen.

 

Hinweis: Während Hitzewellen legen Ihre Hennen möglicherweise weniger Eier. Dies ist ein Zeichen von Stress, aber die Legerate normalisiert sich, sobald die Hitze nachgelassen hat.


Älterer Post
Die Vorteile von Knoblauch
Neuerer Post
De vachtverzorging van paarden